Kinder spielen im Treffpunkt

Neu! Spielangebot für Kinder im Quartier

Liebe Eltern!

Ab Februar 2022 können Kinder jeden Samstag von 10 – 12 Uhr im Treffpunkt unter pädagogischer Anleitung spielen und/oder kreativ werden. Durch eine KOOPERATION mit der Organisation RuhrPott e.V. kommt jeden Samstag das KUKU-mobil zum Quartierstreffpunkt. Das Auto ist mit altersgerechtem Spielzeug bestückt. Die Spielstunden werden von erfahrenem pädagogisch geschultem Personal begleitet.

Geplant sind im wöchentlichem Wechsel die Betreuung von 10 Schulkindern oder 5 Vorschulkindern + 5 Begleitpersonen, Bei jüngeren Kindern muss ein Elternteil anwesend sein.

Das Angebot ist kostenlos!

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und kann telefonisch unter der Nummer 0209 959 05 294 erfolgen , werktags auch persönlich im Treffpunkt in der Zeit von 10 – 12 Uhr oder direkt am Samstag bei den Moderatorinnen.

Rund um uns in Gelsenkirchen

Das Nachrichtencafe‘ im Quartierstreffpunkt!

Der freie Journalist Michael Voregger versorgt alle 14 Tage interessierte Menschen über das Smartboard im Treffpunkt mit den neuesten Nachrichten und zeigt Möglichkeiten auf, wie man im Internet an Informationen kommt. Bei Kaffee und Kuchen werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf angenehme Weise mit GEschichten versorgt. Verschiedene Themen werden von den Besuchern auch sehr angeregt untereinander diskutiert. Dabei ist die politische und religiöse Neutralität eine Grundvoraussetzung.

Das nächste Nachrichtencafe‘ findet am Donnerstag, den 29.09.2022 um 15 Uhr statt. Für die Teilnahme gelten die tagesaktuellen Infektionsschutzregeln!

Bewegungsübungen für Seniorinnen & Senioren

Ab sofort bieten wir jeden Donnerstag von 11 – 12 Uhr Sitzgymnastik im Treffpunkt an. Irene Heyn-Schramm sogt mit guter Laune und viel Erfahrung für ein unterhaltsames Fitnessprogramm für die Gruppe 60+.

Die Sommerferien sind vorbei! Die Sitzgymnastik findet wieder regelmäßig statt ! Es gelten die tagesaktuellen Infektionsschutzmaßnahmen.

Schaffrath als Podcast

Lydia Kompa ist Leiterin der Ambulanten Pflegedienste (APD) in Gelsenkirchen. Sie kümmert sich um die Beratung im Bereich Pflege. Im Gespräch mit Moderator Michael Voregger erzählt Lydia Kompa, wie die Pflegeberatung abläuft. Sie möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, den Pflegedienst als Beratung zu sehen, nicht als Kontrollinstanz. Im Podcast „Treffpunkt Schaffrath“ geht es auch um den Eishockeyverein „EHC Gelsenkirchen 2000 e.V.“. Geschäftsführer Matthias Bengel verrät, wie es um die Zukunft des Vereins in der Corona-Pandemie aussieht. Ingrid Husmann, Mitglied im Vorstand von „Schaffrather-Mitte e.V.“, stellt außerdem eine Spendenaktion im Viertel Schaffrath in Gelsenkirchen vor.

Spendenaktion abgeschlossen!

Auf Wunsch einer Quartiersbewohnerin in Gelsenkirchen Schaffrath hatte der Quartierstreffpunkt Schaffrather-Mitte in der Zeit der Kontaktbeschränkungen zu einer Spendenaktion aufgerufen. Jeder, der ein funktionsfähiges Tablet oder einen Laptop übrig hatte wurde gebeten, ihn im Quartierstreffpunkt Schaffrather – Mitte abzugeben. So wollten wir kinderreichen Familien ein Endgerät für den Onlineunterricht zur Verfügung zu stellen. Auch Seniorinnen und Senioren zählten zur Zielgruppe, um den Kontakt zur Außenwelt nicht zu verlieren. Die Spendenbereitschaft hat uns überrascht. Etwa 30 Geräte wurden als Spenden abgegeben.. In Zusammenarbeit mit unserem Technikbotschafter Michael Liedtke, vom Generationennetz Gelsenkirchen , wurden die Laptops überprüft und mit dem Betriebssystem windows 10 auf den neueren technischen Stand gebracht. Bis auf 4 Geräte konnten alle Laptops und tablets vermittelt werden. Die restlichen Geräte verbleiben im Treffpunkt und werden unseren Kindern zum Üben zur Verfügung gestellt.

Wir sind stolz auf unsere engagierten Nachbarn, die sich auch gerne für andere einsetzen und danken allen Spendern ganz herzlich für ihre Hilfsbereitschaft.

Schaffrath geht ins Radio

Liebe Schaffrather, liebe Freunde unseres Fördervereins!

Wir haben uns überlegt, wie wir mit allen Mitgliedern und Freunden unseres Fördervereins in Kontakt bleiben können. Einen Internetzugang hat nicht jeder – aber ein Radio haben alle. Darum haben wir uns gedacht, wir könnten einmal im Monat die Arbeit im Treffpunkt vorstellen, andere Vereine im Quartier zu Wort kommen lassen oder interessante Geschichten aus dem Quartier erzählen.

Die erste Radiosendung wurde am Sonntag, den 27.12. 2020 auf REL (Radio- Emscher-Lippe) ausgestrahlt. Sie kann auch nachträglich angehört werden siehe oben.

Die 2. Sendung war am Sonntag, den 07.02. 2021 um 19 Uhr auf REL zu hören und jetzt auch wieder auf dieser Webseite. Sie hatte die Neugründung einer Logopädiepraxis und die Quartiersarbeit zum Thema.

Jetzt folgt die 3. Sendung am Sonntag, den 21.03.2021 um 20 Uhr auf REL! Themen dieser Sendung sind Pflegeberatung und die Situation der Sportvereine in der Corona Krise. In dem Beitrag am Beispiel des Eishockeyclubs Schalker Haie.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Das Team vom Treffpunkt

Das Bürgerfrühstück findet ab sofort wieder 1x im Monat statt. Als neuen Termin haben wir Freitag, den 21. Oktober 2022 vorgesehen. Es gelten die tagesaktuellen Infektionsschutzregeln!

Um 9:30 Uhr treffen sich interessierte Quartiersbewohner zum gemeinsamen Frühstück im Quartierstreffpunkt. Bitte unbedingt anmelden! Wir behalten uns vor die Anzahl der Teilnehmer aus Infektionsschutzgründen zu beschränken. Übersteigt die Nachfrage die Anzahl der Plätze, werden Mitglieder des Fördervereins bevorzugt.

Mietersprechstunde

Probleme mit Abrechnungen? Streit mit den Vermietern oder Mietern? Nach vorheriger Terminabsprache steht Ihnen am Donnerstag, den 20.10. 2022 von 15 Uhr – 16:30 Uhr ein kompetenter Ansprechpartner im Quartierstreffpunkt zur Verfügung. Sie bekommen keine Rechtsberatung aber viele gute Tipps zur Problemlösung. Bitte vorher anmelden, damit die Vertraulichkeit gesichert ist und Unterlagen mitbringen!

Ort: Quartierstreffpunkt Schaffrather Mitte, Giebelstr. 7 Die Beratung ist kostenlos!

Cafe‘ Lebensmut

Wie kann man den Verlust eines lieben Menschen verkraften? Was kann helfen bei Verlustängsten? Das kann ein drohender Verlust des Arbeitsplatzes sein, eine Krankheit oder eine Veränderung der Lebenssituation. Antwort: Die Erfahrungen von Betroffenen die Ähnliches erlebt haben. In gemeinsamen Treffen kann man in Gesprächen Hilfe und Trost finden. Betreut werden die Treffen von ausgebildeten Trauerbegleitern und geschulten ehrenamtlichen Bürgern. Die Treffen sind kostenlos und finden regelmäßig am                   1. Dienstag im Monat um 16 Uhr im Quartierstreffpunkt statt. Das Cafe‘ Lebensmut öffnet das nächste Mal  für Sie  nach den Sommerferien am Dienstag, den 08..11. 2022!  

Besondere Veranstaltungen

Sonntagscafe‘ mit Gisela

SonntagstrefAb sofort findet einmal im Monat ab 15 Uhr wieder der Sonntagstreff mit Gisela Holstein im Quartierstreffpunkt statt. Bitte anmelden, damit ausreichend Kaffee    und Kuchen vorhanden ist!  Telefonnummer                  0209/95905294 oder persönlich im Treffpunkt!

Das nächste Treffen  ist wieder am 

             Sonntag, den 16.10. 2022  

Für die Teilnahme gelten die aktuellen Infektionsschutzregeln! Die Teilnehmerzahl richtet sich nach den Vorgaben  der Stadt GE und des Landes NRW!

Kopf fit – mach mit!

Spielend die Merkfähigkeit und das Denkvermögen trainieren und so geistig beweglich bleiben. Dabei mit den Nachbarinnen und Nachbarn Spaß haben. Jeder kann mitmachen! Mit Rätseln, Detektivspielen, Gedichten und Reimen werden Denkvermögen und Sprachfähigkeit trainiert. Das Angebot richtet sich an Menschen, die fit im Kopf bleiben wollen. Es ersetzt keine medizinische Verordnung. Der Spaß am Spiel steht im Mittelpunkt. Einmal im Monat von 12 : 15 – 13 Uhr bieten wir diesen Zeitvertreib an. Der nächste Termin ist

Freitag, der 30.09. 2022